Donnerstag, 24. Mai 2018

Wechsel in der Führungebene der Ortsfeuerwehr Hambergen

Am vergangenen Montag, den 14.03.2016 wurde der neue Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Hambergen traditionell im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus der Samtgemeinde Hambergen durch den Samtgemeindebürgermeister Reinhard Kock ernannt.

Nachdem der ehemalige Ortsbrandmeister Heiner Butt seinen Posten nach neun Jahren zur Verfügung gestellt hatte, wurde Michael Wasserberg während der Mitgliederversammlung am 02.01.2016 durch die Kammeradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung als sein Nachfolger gewählt.

Während der Ernennung wurde Michael Wasserberg durch den Gemeindebrandmeister Jens Bullwinkel, der gleichzeitig sein Stellvertreter ist, zum nächst höhreren Dienstgrad - Brandmeister - befördert. Heiner Butt wurde während dieser Feierstunde durch den Kreisbrandmeister Jan Hinken für seine geleistete Arbeit und seinem besonderen Einsatz für die Feuerwehr mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber ausgezeichnet.

Seit fast 11 Jahren ist Michael Wasserberg ehrenamtlich in einer Freiwilligen Feuerwehr tätig. Im Oktober 2006 wechselte er zur Ortsfeuerwehr Hambergen, wo er zuletzt als stellvertretender Gruppenführer eingesetzt wurde. Neben der Einsatzabteilung war Michael Wasserberg für die Jugendfeuerwehrabteilung seit 2007 tätig. Nachdem er die Jugendfeuerwehrabteilung in den vergangenen sechs Jahren geführt hat, stellt er sich nun den neuen Herausforderungen des Ortsbrandmeisters.

 

Drucken E-Mail